Verwehrtes Recht auf Gesundheit

Grundsätzlich sind Arbeitnehmer*innen und Menschen, die Leistungen vom Jobcenter oder vom Sozialamt erhalten, sowie ihre Familienangehörigen durch die gesetzliche Krankenversicherung versichert. Menschen mit hohem Einkommen sowie Selbstständige und Beamte können sich privat versichern.
Broschüren von Ärzte der Welt

Viele Menschen in Deutschland haben keinen oder nur einen eingeschränkten Zugang zum Gesundheitssystem. Nach Einschätzung von Ärzte der Welt sind es Hunderttausende. Der jüngste Bericht der humanitären Hilfsorganisation weist auf konkrete Lücken und Barrieren im Zugang zu medizinischer Versorgung im deutschen Gesundheitssystem hin, macht Einzelschicksale sichtbar und zeigt politische Handlungsbedarfe auf.

Für meinen langjährigen Kunden Ärzte der Welt habe ich am Konzept dieses Berichtes mitgearbeitet, die Texte redaktionell betreut und die Schlussredaktion übernommen.

Link zur Arbeitsprobe

Erschienen in:

Bericht von Ärzte der Welt, 2018

https://www.aerztederwelt.org/presse-und-publikationen/publikationen/2018/12/12/verwehrtes-recht-auf-gesundheit-krank-und-ohne-medizinische-versorgung-deutschland